Kommunikation mit dem Kapitalmarkt

Die Kommunikation mit Investoren ist uns sehr wichtig. Auf zahlreichen Roadshows in Europa, den USA, Kanada und Asien erläuterten Vorstandsmitglieder und unser Investor-Relations (IR)-Team die strategische Ausrichtung und Geschäftsentwicklung der Allianz im Jahr 2011. Einschließlich der Treffen am Münchner Firmensitz führten wir mehr als 400 Gespräche mit institutionellen Anlegern und Analysten. Unsere Analystenkonferenz zu den Vorjahresergebnissen und die Telefonkonferenzen zu den Quartalszahlen wurden von Anlegern wie Analysten gut angenommen. Unser „Capital Markets Day”, der 2011 in unserem New Yorker Büro stattfand, war ebenfalls sehr gut besucht: Das Top-Management unserer US-amerikanischen Gesellschaften präsentierte dort das US-Lebensversicherungsgeschäft und das weltweite Asset-Management-Geschäft der Allianz. Unsere Vorstandsmitglieder und Experten stellten sich nicht nur auf hauseigenen Veranstaltungen den Fragen von institutionellen Investoren und Analysten, sondern auch auf neun internationalen Investorenkonferenzen. Ein weiterer wichtiger Teil unserer IR-Arbeit ist der Dialog mit Privataktionären. Wie im Vorjahr bearbeiteten wir auch 2011 rund 8 500 Anfragen von privaten Anlegern.

Die Arbeit unseres IR-Teams wurde im Jahr 2011 erneut von Analysten und Portfoliomanagern ausgezeichnet.

Ausgewählte Auszeichnungen und Anerkennungen 2011

  • Zum fünften Mal in Folge erlangten wir im renommierten „Extel Pan European Survey“ von Thomson Reuters den ersten Rang im europäischen Versicherungssektor; die Datengrundlage war eine Analyse der IR-Arbeit von 54 europäischen Versicherungsgesellschaften. Außerdem zeichnete Thomson Reuters unseren IR-Chef als „Leading Pan-European IR-Professional” in einer branchenübergreifenden Bewertung aus.
  • Das Finanzmagazin „Institutional Investor“ 2011 kürte unser Team zur Nummer 1 im europäischen Versicherungssektor.
  • Die „Investor Perception Study 2011“ des „IR Magazine“ erklärte unsere IR-Arbeit zur besten im europäischen Versicherungssektor.
ShareThis: