Asset Management

Zum 31. Dezember 2011 verwalteten wir Vermögenswerte in Höhe von über 1 600 Mrd €. Damit gehören wir zu den größten Vermögensverwaltern weltweit, die Kundengelder mit der Hilfe von aktiven Anlagestrategien verwalten. Geführt wurde unser Vermögensverwaltungsgeschäft im Berichtsjahr von Allianz Global Investors (AGI). AGI ist mit Investment- und Vertriebskapazitäten unter Marken wie PIMCO, AGI, RCM oder AGI Capital in allen wesentlichen Märkten vertreten. Besonders stark ist unsere Präsenz in den USA, in Deutschland, Frankreich, Italien, in Großbritannien und in der Region Asien-Pazifik. Zum 31. Dezember 2011 belief sich das für Dritte verwaltete Vermögen auf 1 255 Mrd €. Davon belief sich der Anteil des Vermögens, das wir für institutionelle Kunden beziehungsweise Privatkunden verwalten, auf 67 % beziehungsweise 33 %.

Seit dem 1. Januar 2012 ist unser Vermögensverwaltungsgeschäft auf zwei Anlageverwalter aufgeteilt: PIMCO und AGI . Beide Einheiten operieren unter dem Dach der Allianz Asset Management (AAM), die sich wiederum ausschließlich auf Finanzen und weiterreichende Fragen der Governance konzentriert. Diese Veränderung wurde notwendig, da unser Geschäftsvolumen in der Vermögensverwaltung in den letzten Jahren erheblich gewachsen ist. Unser Ziel ist es, unsere Produkte, Lösungen und unseren Vertrieb noch besser auf die Bedürfnisse unserer Kunden abzustimmen – und damit beide Marken weiter zu stärken.

Auswahl des Produktangebots

Private und institutionelle Kunden
Aktien Festverzinslich Alternative Anlagen Lösungen
  • Systematische Fonds
  • Sektoren-/Themenfonds
  • Regionen-/Länderfonds
  • Stilfonds
  • Nebenwerte-Fonds
  • Stocks Plus
  • Geldmarkt
  • kurze Duration
  • reale Rendite
  • global
  • Investment Grade
  • diversifizierte Erträge
  • High Yield (Hochzinsanleihen)
  • Schwellenmärkte
  • Wandelanleihen
  • Strukturierte Produkte
  • Rohstofffonds
  • Zertifikatefonds
  • Währungsfonds
  • Long/Short Aktien
  • Relative Value
  • Lebens-Zyklus-Konzepte
  • Multi-Asset-Lösung
  • Aktienindizierte Rentenlösungen
  • Asset Liability Management
  • Risikomanagement-Konzepte
ShareThis: