Jahresüberschuss

Jahresüberschuss in Mio €


Jahresüberschuss
2Jahresüberschuss aus fortzuführenden Geschäftsbereichen

Der Jahresüberschuss wurde stark durch marktbedingte Verluste belastet, die sich im Anlageergebnis niederschlugen. Hauptursache hierfür war die eskalierende europäische Staatsschuldenkrise im Jahr 2011. Insgesamt verzeichneten wir beim Jahresüberschuss einen Rückgang um 2 405 Mio € auf 2 804 Mio €. Davon entfielen 2 545 (5 053) Mio € auf den Jahresüberschuss für Anteilseigner, 259 (156) Mio € auf die Anteile anderer Gesellschafter. Der auf Anteile anderer Gesellschafter entfallende Jahresüberschuss von 259 Mio € ist mehrheitlich Euler Hermes zuzurechnen. Dass er sich gegenüber 2010 erhöhte, ist vor allem die Folge deutlich geringerer Verluste aus Private-Equity-Beteiligungen im laufenden Jahr.

Ergebnis je Aktie2 in €


Ergebnis je Aktie<sup>2</sup>
2Weitere Informationen finden Sie unter Angabe 51 im Konzernanhang.
ShareThis: