Neue Segmentberichterstattung, Darstellung und Bilanzierungsgrundsätze

2011 gab es keine Änderungen an der Allianz Konzernstruktur. Zum 1. Januar 2012 ist jedoch ein neuer Geschäftsbereich – Insurance Iberia & Latin America, Legal & Compliance, M&A – hinzugekommen, für den Dr. Helga Jung verantwortlich zeichnet, die neu im Vorstand der Allianz SE ist. Weitere Änderungen in der Zusammensetzung des Vorstands und der Aufgabenbereiche der einzelnen Vorstandsmitglieder lesen Sie hier.

Seit dem 1. Januar 2012 wickeln wir unser Vermögensverwaltungsgeschäft über zwei getrennte Anlageverwalter – PIMCO und AGI – ab. Beide Einheiten operieren unter dem Dach der Allianz Asset Management (AAM), mit dem Schwerpunkt auf Finanzen und weiterreichenden Fragen im Bereich Governance. Diese Veränderung wurde notwendig, da unser Geschäftsvolumen im Bereich der Vermögensverwaltung in den letzten Jahren erheblich gewachsen ist. Unser Ziel ist es, unsere Produkte, Lösungen und unseren Vertrieb optimal auf die Bedürfnisse unserer Kunden abzustimmen und diese beiden Marken in Zukunft weiter zu stärken.

An unseren Darstellungs- und Bilanzierungsgrundsätzen hat es 2011 keine wesentlichen Änderungen gegeben. Weitere Angaben finden Sie unter Angabe 4 im Konzernanhang.

ShareThis: