10 Forderungen an Kreditinstitute und Kunden

Stand 31. Dezember 2011 2010
  Kredit-
institute
Kunden Summe Kredit-
institute
Kunden Summe
  Mio € Mio € Mio € Mio € Mio € Mio €
Kurzfristige Geldanlagen und Einlagenzertifikate 6 341 6 341 5 216 5 216
Reverse-Repo-Geschäfte 1 147 1 147 1 018 1 018
Gestellte Sicherheiten für Wertpapierleihgeschäfte und Derivate 264 264 38 38
Kredite 67 442 48 393 115 835 67 303 46 575 113 878
Sonstige Forderungen 1 310 38 1 348 2 605 69 2 674
Zwischensumme 76 504 48 431 124 935 76 180 46 644 122 824
Risikovorsorge im Kreditgeschäft –197 –197 –146 –146
Summe 76 504 48 234 124 738 76 180 46 498 122 678

Forderungen an Kreditinstitute und Kunden nach vertraglicher Restlaufzeit

Stand 31. Dezember 2011 Bis 3 Monate > 3 Monate
bis 1 Jahr
> 1 Jahr bis
3 Jahre
> 3 Jahre bis
5 Jahre
Über 5 Jahre Summe
  Mio € Mio € Mio € Mio € Mio € Mio €
Forderungen an Kreditinstitute 6 466 3 583 9 854 8 879 47 722 76 504
Forderungen an Kunden 2 612 3 536 6 765 6 094 29 424 48 431
Summe 9 078 7 119 16 619 14 973 77 146 124 935
top

Forderungen an Kreditinstitute und Kunden nach Regionen

Stand 31. Dezember 2011 2010
  Inland Ausland Summe Inland Ausland Summe
  Mio € Mio € Mio € Mio € Mio € Mio €
Kurzfristige Geldanlagen und Einlagenzertifikate 1 510 4 831 6 341 1 165 4 051 5 216
Reverse-Repo-Geschäfte 484 663 1 147 1 018 1 018
Gestellte Sicherheiten für Wertpapierleihgeschäfte und Derivate 46 218 264 25 13 38
Kredite 93 396 22 439 115 835 92 088 21 790 113 878
Sonstige Forderungen 594 754 1 348 1 286 1 388 2 674
Zwischensumme 96 030 28 905 124 935 94 564 28 260 122 824
Risikovorsorge im Kreditgeschäft –127 –70 –197 –70 –76 –146
Summe 95 903 28 835 124 738 94 494 28 184 122 678
top

Forderungen an Kunden (vor Risikovorsorge) nach Wirtschaftsbereichen

Stand 31. Dezember 2011
Mio €
2010
Mio €
Inland    
Firmenkunden    
Produzierendes Gewerbe 1 063 1 353
Baugewerbe 358 262
Groß- und Einzelhandel 423 450
Finanzinstitute (außer Banken) und Versicherungen 370 439
Dienstleister 3 200 2 171
Übrige 2 763 2 494
Zwischensumme 8 177 7 169
Öffentliche Haushalte 7 143 6 824
Privatkunden 17 413 17 514
Zwischensumme 32 733 31 507
Ausland    
Firmenkunden    
Industrie, Groß- und Einzelhandel sowie Dienstleister 6 023 5 854
Finanzinstitute (außer Banken) und Versicherungen 1 056 1 521
Übrige 2 098 1 759
Zwischensumme 9 177 9 134
Öffentliche Haushalte 504 84
Privatkunden 6 017 5 919
Zwischensumme 15 698 15 137
Summe 48 431 46 644
top

Entwicklung des Bestands an Risikovorsorge nach Klassen von Finanzinstrumenten

Zum 31. Dezember 2011 setzte sich der Bestand an Risikovorsorge aus der aktivisch abgesetzten Risikovorsorge in Höhe von 197 (2010: 146; 2009: 144) Mio € und den unter andere Verbindlichkeiten passivisch ausgewiesenen Rückstellungen im Kreditgeschäft in Höhe von 24 (2010: 7; 2009: 8) Mio € zusammen.

  Aktivisch abgesetzte
Risikovorsorge
Rückstellungen im
Kreditgeschäft
Summe
  2011 2010 2009 2011 2010 2009 2011 2010 2009
  Mio € Mio € Mio € Mio € Mio € Mio € Mio € Mio € Mio €
Stand 1.1. 146 144 119 7 8 8 153 152 127
Veränderungen Konsolidierungskreis –19 –1 –20
Zuführungen 156 110 212 20 13 3 176 123 215
Verbrauch –48 –35 –157 –48 –35 –157
Auflösungen –40 –46 –35 –3 –7 –4 –43 –53 –39
Sonstige Zu-/Abgänge –17 –9 3 1 –17 –9 4
Währungsänderungen 1 2 1 2
Umgliederungen in langfristige Vermögenswerte und Vermögenswerte von Veräußerungsgruppen, die als zur Veräußerung gehalten klassifiziert werden — 1 –6 –6
Stand 31.12. 197 146 144 24 7 8 221 153 152

Die folgende Tabelle enthält Angaben zu den ausfallgefährdeten Krediten:

Stand 31. Dezember 2011 2010
  Mio € Mio €
Ausfallgefährdete Kredite 766 1 074
Ausfallgefährdete Kredite, auf die eine Einzelwertberichtigung vorgenommen wurde 762 1 063
Durchschnittlicher Bestand ausfallgefährdeter Kredite 688 874
Darauf entfallene Zinserträge 8 10
top
ShareThis: