42 Jahresüberschuss (-fehlbetrag) aus aufgegebenen Geschäftsbereichen, nach Ertragsteuern

  2011 2010 2009
  Mio € Mio € Mio €
Jahresüberschuss (-fehlbetrag) aus aufgegebenen Geschäftsbereichen, nach Ertragsteuern –395
       
Jahresüberschuss (-fehlbetrag) aus aufgegebenen Geschäftsbereichen      
auf Anteile anderer Gesellschafter entfallend
auf Anteilseigner entfallend –395

Der Jahresfehlbetrag aus aufgegebenen Geschäftsbereichen, nach Ertragsteuern, des Geschäftsjahres 2009 bezieht sich auf den Eigentumsübergang der Dresdner Bank auf die Commerzbank AG , der am 12. Januar 2009 wie geplant vollzogen wurde. In der Folge wurden die Vermögenswerte und Schulden der Dresdner Bank, die zum 31. Dezember 2008 als zur Veräußerung gehalten klassifiziert wurden, im ersten Quartal 2009 entsprechend entkonsolidiert. Der Verlust aus der Entkonsolidierung von aufgegebenen Geschäftsbereichen in Höhe von 395 Mio € in 2009 stellt hauptsächlich die Reklassifizierung direkt im Eigenkapital erfasster Erträge und Aufwendungen aufgrund von Gewinn- und Verlustrealisierungen dar.

ShareThis: